In der sehr gut besuchten Mitgliederversammlung der SU Kalkar/Uedem wurde der Vorstand einstimmig im Amt bestätigt.
Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Franz Schooltink, Vorsitzender, Ursula Reinders, stellvertr. Vorsitzende und Hans-Wilfried, Görden, Friedhelm Mühlenhoff, Gisela Speemanns und Otto Zug als Beisitzer.

Auch stand die Ehrung von SU-Mitgliedern für langjährige Mitgliedschaft auf der Tagesordnung.

Hier waren es Werner van Briel für 15-jährige SU-Treue, Albert Awater, Gerhard Giesen, Hans-Josef Hünnekes, Josef Janßen, Leo Kösters und Friedhelm Mühlenhoff für 10-jährige Mitgliedschaft.

Nach der Ehrung wurde die mehrtägige Reise, die im nächsten Jahr in der Zeit vom 02. - 09.08.2017 geplant ist, vom Vorstandsmitglied Hans-Wilfried Görden per Diaschau vorgestellt. Die Busreise wird uns, mit Zwischenstation in Stettin, zur Partnerstadt von Kalkar nach Wollin in Polen führen. Dort findet auch zu unserer Reisezeit das für diese Region wichtige historisch-archäologische Wikingerfest an 2 Tagen statt.

Danach referierte der stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde Uedem Walter Kanders über die gemeindlichen Geschehnisse. Er zog eine recht positive Bilanz für die Gemeinde Uedem.

Abschließend wurde auf das Weckmannessen als Jahresabschlussveranstaltung am 09.12.2016 im Ritter-Elbert-Zentrum in Kalkar-Hönnepel hingewiesen.