Zweiteilig war die Besichtigungsfahrt unter Leitung des Vors. Franz Schooltink der SU Kalkar/Uedem bei schönem Sommerwetter.

Ziel des Vormittags war in Kempen die Baumschule Höfkes. Dort läuft noch bis zum 02. Okt. 2016 eine große Ausstellung „Skulptur und Garten". Der Seniorchef führte uns durch das große und interessante Ausstellungsgelände. Wohlgestärkt und hoch beeindruckt von dieser Kunst- und Gartenausstellung ging es am Nachmittag weiter zum Besuch des Klosters Kamp nach Kamp-Lintfort. Hier nahmen wir an einer Führung durch die Abteikirche, die Klosteranlage mit Blick in den Terrassen-/Barockgarten. Nicht zu vergessen auch ein Besuch der Schatzkammer des Museums Kloster Kamp mit ihrer Klostergeschichte. Im Spender-Café traf sich die Gruppe zum abschließenden Kaffee und Kuchen vor der Heimreise.

Schon während der Hintour konnte Hans-Wilfried Görden die ersten Planungsgedanken für unsere große Mehrtagesreise in 2017 nach Wollin in Polen vorstellen.